MEXIKO || UNSERE BUCKETLIST

MEXIKO || UNSERE BUCKETLIST

Mitte 20 ist bekanntlich die Zeit der Bucketlisten. Eine Bucket-hä ? Na eine Liste voller Sachen, die du erleben willst. So eine Liste für unsere Reise nach Mexiko ist ein absolutes Muss. Hier verraten wir euch also nun grob, wie wir den Monat dort verbringen:

Die Freiheit genießen

Wozu weit weg von zu Hause sein, um dann jede Nacht im selben Bett zu schlafen? Wir werden viele Orte und durch das Couchsurfen mexikanische Wohnungen und Einheimische kennen lernen. Besonders schöne Nächte werden wohl jene am Strand sein. Nur wir, der Himmel, die Ruhe und zwei Hängematten.

Geschlechterrollen über Bord werfen

Wir sind uns sicher: Als Frau hast du in deiner Kindheit öfter „Pass auf“, „Sei nicht so wild“ und „Tu dir nicht weh“ gehört als deine männlichen Spielkompanen – #Aufschrei. Doch nun sind wir Abendteurer. Don’t be naiv but still be risky.

Die Trauer mitzelebrieren

Ein Wunsch von uns, ist der Besuch einer Beerdigung. In Mexiko wird der das Leben des Verstorbenen gefeiert, und nicht der Tod beweint. Ein großer Festumzug, Musik, lautes Lachen, viele Gespräche und ein großes Buffet zeichnen eine mexikanische Beerdigung aus. Wir würden gerne einem solchen Ereignis beiwohnen, um einen anderen Umgang mit dem Tod zu erfahren.

Eins mit dem Land werden

Reisen ist nicht gleich Urlaub. Beim Reisen lernst du das Land mit all seinen Facetten kennen. Du versteckst dich nicht in Sterne-Hotels. Du redest mit den Menschen, erfährst wie sie leben, nimmst und gibst. Ob beim Couchsurfing oder beim Feiern – wir werden so viel Kontakte machen, wie es unsere introvertierte Seite erlaubt.

Wasseratten werden

Mexiko ist bekannt für seine Cenoten, beeindruckende Unterwasserhöhlen. Wenn wir uns also nicht gerade in so einer Traumhöhle treiben lassen, werden wir auch sonst viel im Wasser sein: beim Surfen, unter Wasserfällen, beim Schwimmen im Meer, beim Tauchen, beim Schnorcheln, beim Duschen. Wenn wir nach den vier Wochen keine Schwimmhäute haben, lief was falsch.

Mexiko Bucketlist

Unsere Kurven vergrößern

Wir werden uns durch alles durchkosten, was auch nur halb essbar ist. Tacos, Burritos, Elots, Enchiladas und Tortillas wir kommen! Auf unserem Instagram bleibt ihr auch essenstechnisch immer up-to date. Nach der Reise stellen wir euch natürlich unsere liebsten Gerichte zum Nachkochen vor.

Unter die Haut gehen

Etwas wird in Mexiko unter die Haut gehen (abgesehen von Trauer-Gefühlen kurz vor unserem Abschied). Was genau, werdet ihr dann natürlich erfahren.

Professionelle Tequila-Verkoster werden

Unser Reiseziel ist neben Feierlaune und schönem Wetter natürlich für den Brau von flüssigem Gold bekannt. Nein, wir reden nicht von deinem geheimen Fetisch. Es dreht sich alles um: Tequillaaaaaa.Und obwohl wir uns beide vor Jahren nach “der einen Tequila”- Nacht schworen NIE WIEDER, werden wir uns doch einige Shots gönnen. Muss man ja, so im Ursprungsland. In Mexiko gibt eine Führung durch die Destilliere bei der man während der Besichtigung alle paar Minuten eine Kostprobe bekommt. Arriba!

Über die Autorin

Leave a Reply