OUTFIT || EIN HOCH AUF DAS URLAUBS-MOJO

OUTFIT || EIN HOCH AUF DAS URLAUBS-MOJO

Urlaub, Hitze, gute Laune. Wir zeigen euch unseren ersten Outfit-Post aus Mexiko. Schwierig, wenn man zwischen 15 Teilen aus einem Rucksack auswählen kann. Aber hey, auf Reisen ist man sowieso im Mojo-Fieber.

Kennt ihr das? Wenn euch im Urlaub Dresscodes und Unsicherheiten plötzlich scheißegal sind. No fucks given. Wir nennen dieses Zustand den “Urlaubs-Mojo”. Es läuft einfach. Die Haut wird braun, die Haare bekommen den berühmten Meer-Look. Auch Frauen und Männer, die sich zuhause nicht sonderlich wohl in ihrem Körper fühlen, packen die kurzen Kleider und Shorts aus. Im Urlaub ist alles anders. Der grimmige Wiener Blick weicht einem offenen Lächeln. Das macht sich meist auch schnell bemerkbar und Männer sowie Frauen sprechen Einen an. Denn du schwebst förmlich. Du strahlst. Man, ist das Leben schön. Wie kann es auch anders sein, bei 30 Grad im Schatten? Wir hatten es auf Grund Backpacking und der damit verbundenen Gewichts- sowie Platzbeschränkung etwas schwerer, immer das passende Outfit zu finden. Diese Fotoreihe haben wir auf der karibischen Insel Holbox geshootet. Man sieht uns gar nicht an, wie broke wir unterwegs waren – oder? 😛

Urlaub Outfit

Urlaub Outfit

Urlaub Outfit

Urlaub Outfit

Urlaub Outfit

Urlaub Outfit

Outfits:

Rebecca: 

Top: Asos

Skirt: Mammy Vintage

Turbeutel: Vans

Sandalen: Havana

Kappe: einem Beachboy abgeknüpft

Lara: 

Jumpsuit: Shalom (über diesen Traum-Shop haben wir euch schon einmal berichtet)

Big Clutch: Shalom

Sandalen: H&M (last year)

Über die Autorin

Leave a Reply