MUST HAVES || DAS 1X1 FÜR DEINE FITNESSJOURNEY

MUST HAVES || DAS 1X1 FÜR DEINE FITNESSJOURNEY

Na, auch schon im Sommerbody-Modus? Lara ist auf jeden Fall seit einem Monat wieder voll dabei und zeigt euch in diesem Beitrag ihre Fitnessjourney-Favoriten. 

Zusammen mit MyProtein durfte ich mir meine Must Haves in Sachen „fit werden, fit bleiben“ aussuchen. Da ich nicht vorhabe, jemals auf einer Bühne meine Muskeln zu präsentieren, in einem Monat 10 Kilo zu verlieren oder meinen Fettanteil auf ein Minimum zu trimmen, brauche ich eher die 0815-Sachen. Naja, man kann es 0815 nennen, oder auch: die Basisaustattung. Alle bestellten Produkte, außer dem letzten, benutzte ich seit letztem Sommer regelmäßig und fange jetzt wieder damit an.

1) MY BAR ZERO

Proteinriegel und ich stehen auf dem Kriegsfuß, seitdem ich sie jahrelang täglich gegessen habe. Ich mag leider inzwischen weder Konsistenz, noch Geschmack. Mit 20g Protein pro Riegel und nur 2g Zucker wage ich mich letztens noch einmal an diese Riegel. Und tja, ich bin noch immer kein Fan. Werde ich wohl auch nie sein. Aber die My Bar Zeros helfen mir, den abendlichen Schokoheißhunger in den Griff zu bekommen. Und hey, das ist doch was.

2) IMPACT WHEY ISOLATE

Hier erläutere ich euch, wer und ob man überhaupt Proteinpulver zu sich nehmen muss. Meine Lieblingsgeschmäcker von MyProtein sind „White Chocolate“, „Strawberry“ und „Salted Caramel“. Auch „Vanille“ und „Schokolade“ sind nicht zu verachten, vor allem gemischt mit Magerquark oder im Porridge.

Blogger-Kooperation-Myprotein

3) KLICKBOX FÜR NAHRUNGSMITTEL, GROSS UND FRUIT INFUSER-WASSERFLASCHE

Selbst alle Leute, die gesunde Ernährung und Sport meiden wie ich Diäten kennen diese zwei Regeln: 1) Kein Junk Food und 2) viel Wasser trinken. Bei ersterem hilft es vor allem, immer healhy Snacks dabei zu haben, um nicht beim nächstbesten  gelbem M  schwach zu werden. In der großen Box mit Fächern steckt deshalb immer meine halbe Vorratskammer drinnen: Datteln, frisches Obst, Maiswaffeln, Nüsse.

Die Wasserflasche hat einen Einsatz für Obst, um den täglichen 4l Leitungswasser schmackhafter zu machen. Am liebsten befühle ich den Infuser mit Erdbeeren und frischer Minze.

Blogger-Kooperation-Myprotein

4) KOFFEIN PRO

Ich halte nicht viel von Nahrungsergänzungsmittel, da die Meisten einfach nicht notwendig sein. Koffeintabletten dagegen retten mir nicht nur das Seminar nach einer durchfeierten Nacht, sondern sind auch meine Rettung bei besonders frühen Trainingszeiten. Rund eine Stunde davor nehme ich 1 Tablette dieses kleinen Zaubermittels.

Blogger-Kooperation-Myprotein

5) PROTEIN MUG CAKE MIX

Fast täglich zaubere ich mir Eigenkreationen verschiedener Tassenkuchen aus der Mikrowelle. Die haben immer zwei Eigenschaften gemeinsam: Zucker- und Fettreich. Die Mischung von MyProtein kommt immer dann zum Einsatz, wenn eine gesunde Alternative her muss. Mit über 25g Protein pro Portion auch perfekt für alle wie mich, die nur schwer an ihre Tages-Proteinzufuhr kommen. Außerdem: schnell fertig, macht satt, ballaststoffreich.

Blogger-Kooperation-Myprotein

6) COCONPURE (BIO KOKOSÖL)

Ab 22 Uhr sieht man mich auf Snapchat nur mit glänzendem Gesicht. Denn ich bin eine von diesen Kokosöl-Jüngern geworden, über die ich mich vor einem Jahr noch lustig gemacht habe. Über Beiträge wie „234 Anwendungen mit Kokosöl“ konnte ich nur verwundert schmunzeln. Und jetzt sitze ich gerade auf meinem Sofa und schreibe diese Zeilen. Mein Gesicht glänzt wie eine Speckschwarte (Adieu, Pickel), mein Haar ist feucht (Wer war nochmal Spliss?) und meine ganze Haut ist statt mit Bodylotion mit Kokosöl eingecremt. Nennt mich „Kokos-Queen“. Süße oder asiatische Speisen koche ich nur mehr mit Kokosöl. Ich putze meine Zähne damit. Ich backe damit. Was soll ich dazu sagen? Ich liebe es. Wäre es eine Sekte, ich wäre dabei. Mein Haut ist reiner, mein Haar gesünder denn je, meine Zahnprobleme verschwunden und meine Haut babyweich.

Blogger-Kooperation-Myprotein

7) PEANUT BUTTER – SMOOTH

Erdnussbutter ist der nächste Allrounder. Kommt (bei mir) zwar nicht auf Haut und Haare, aber dafür umso öfters aufs Essen. Kleine Inspiration gefällig?

  • Peanut Butter and Jelly Sandwich
  • Apfelscheiben mit Peanut Butter
  • Vegan Peanut Butter Cookies
  • Pur mit dem größten Löffel, den die Küche hergibt!

Blogger-Kooperation-Myprotein

8) FOAM-ROLLER

Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass es günstige Alternativen zu dem Original-Produkt gibt. Ob Pilates, Yoga, Fitness und Rehabilitation. Der Foam-Roller hilft mir vor allem vorbeugend gegen Muskelkater und Verspannungen. Außerdem trainiere ich damit mein Gleichgewicht und Beweglichkeit.

Blogger-Kooperation-Myprotein

Hinter Myprotein stehe ich nicht erst seit unserer ersten Kooperation. Für mich besonders wichtig: Dieser Anbieter schafft es als einer der Wenigen, ein anständiges Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Denn ganz ehrlich: Verarschen kann ich mich auch selber. 

 

 

* In freundlicher Zusammenarbeit mit MyProtein. 

Über die Autorin

Leave a Reply